Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 45 Minuten
  • DAX

    13.755,03
    +54,10 (+0,39%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.763,72
    +14,37 (+0,38%)
     
  • Dow Jones 30

    33.309,51
    +535,11 (+1,63%)
     
  • Gold

    1.808,90
    -4,80 (-0,26%)
     
  • EUR/USD

    1,0350
    +0,0048 (+0,47%)
     
  • BTC-EUR

    23.896,40
    +863,26 (+3,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    584,05
    +52,83 (+9,94%)
     
  • Öl (Brent)

    92,97
    +1,04 (+1,13%)
     
  • MDAX

    27.990,11
    +171,83 (+0,62%)
     
  • TecDAX

    3.192,67
    +35,89 (+1,14%)
     
  • SDAX

    13.230,86
    +116,52 (+0,89%)
     
  • Nikkei 225

    27.819,33
    -180,63 (-0,65%)
     
  • FTSE 100

    7.479,43
    -27,68 (-0,37%)
     
  • CAC 40

    6.534,71
    +11,27 (+0,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.854,80
    +360,88 (+2,89%)
     

Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt vor US-Zinsentscheid zu - Zahlenflut im Fokus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> hat am Tag des US-Zinsentscheids etwas zugelegt. Ansonsten stand eine Flut von Quartalszahlen und Ausblicken deutscher Unternehmen im Fokus. Zum Handelsende am Mittwoch - wenige Stunden vor der weithin erwarteten, abermaligen Zinserhöhung der amerikanischen Notenbank Fed - gewann der deutsche Leitindex 0,53 Prozent auf 13 166,38 Punkte. Für den MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Unternehmen ging es sogar um um 1,65 Prozent auf 26 491,91 Zähler hoch.

Nach der kräftigen Anhebung im Juni wird nun mit einer abermaligen Zinserhöhung um 0,75 Prozentpunkte gerechnet. Selbst eine noch stärkere Anhebung um einen Punkt scheint möglich. Allerdings haben sich zuletzt gleich mehrere Zentralbanker dazu eher ablehnend geäußert. Achten werden die Marktteilnehmer vor allem auf Aussagen zur weiteren Geldpolitik. Die Frage sei, ob die Notenbanker weiterhin auf ein aggressives Vorgehen gegen die Inflation setzten oder den sich eintrübenden konjunkturellen Perspektiven Rechnung trügen, hieß es von der Landesbank Helaba.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.