Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 31 Minuten
  • Nikkei 225

    27.559,26
    -221,76 (-0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    34.838,16
    -97,31 (-0,28%)
     
  • BTC-EUR

    32.706,17
    -1.029,19 (-3,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    947,07
    -13,83 (-1,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.681,07
    +8,39 (+0,06%)
     
  • S&P 500

    4.387,16
    -8,10 (-0,18%)
     

Aktien Frankfurt Schluss: Dax bricht Erholung wieder ab

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach zwei Tagen mit Kursgewinnen haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte den Rückwärtsgang eingelegt. Weder positive Vorgaben von der Wall Street noch gute deutsche Konjunkturdaten konnten daran etwas ändern. Der Dax <DE0008469008> schloss mit einem Minus von 1,15 Prozent bei 15 456,39 Punkten und damit auf seinem Tagestief. Für den MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Börsentitel ging es um 0,98 Prozent auf 33 899,81 Zähler nach unten.

An der Wall Street hatten Anleger am Vortag mit neuerlichen Aktienkäufen auf wiederholt beruhigende Aussagen von Fed-Chef Jerome Powell reagiert. Der oberste Währungshüter des Landes hatte die zuletzt hohe Teuerung einmal mehr als vorübergehend bezeichnet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.