Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.645,75
    +102,69 (+0,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.198,86
    +27,45 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    28.335,57
    -28,09 (-0,10%)
     
  • Gold

    1.903,40
    -1,20 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1868
    +0,0042 (+0,3560%)
     
  • BTC-EUR

    11.038,28
    +166,54 (+1,53%)
     
  • CMC Crypto 200

    260,05
    -1,40 (-0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    39,78
    -0,86 (-2,12%)
     
  • MDAX

    27.279,59
    +90,42 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.028,89
    -23,22 (-0,76%)
     
  • SDAX

    12.372,64
    -5,62 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    23.516,59
    +42,32 (+0,18%)
     
  • FTSE 100

    5.860,28
    +74,63 (+1,29%)
     
  • CAC 40

    4.909,64
    +58,26 (+1,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.548,28
    +42,28 (+0,37%)
     

Aktien Frankfurt Schluss: Aufgehellte Stimmung hilft Dax über 13 000 Punkte

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt hat sich am Donnerstag die Stimmung etwas aufgehellt. Nach dem durchwachsen Handelstag am Mittwoch touchierte der Leitindex Dax <DE0008469008> erstmals wieder seit knapp drei Wochen die Marke von 13 100 Punkten. Allerdings bröckelten die Gewinne kurz vor Handelsschluss ab, so dass am Ende ein Plus von 0,88 Prozent auf 13 042,21 Punkte übrig blieb. Auslöser war, dass in den USA der Dow Jones Industrial <US2605661048> nach einem freundlichen Start zum Handelsschluss in Europa kurzzeitig in die Verlustzone drehte.

Der MDax <DE0008467416> der 60 mittelgroßen Börsentitel beendete den Handel mit plus 0,79 Prozent auf 27 835,11 Zähler. Auch europaweit wurden Gewinne verbucht.