Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 7 Minuten
  • DAX

    13.288,26
    -1,54 (-0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.512,83
    +0,93 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    29.872,47
    -173,77 (-0,58%)
     
  • Gold

    1.812,90
    +7,40 (+0,41%)
     
  • EUR/USD

    1,1927
    +0,0009 (+0,07%)
     
  • BTC-EUR

    14.211,78
    -875,79 (-5,80%)
     
  • CMC Crypto 200

    331,02
    -39,49 (-10,66%)
     
  • Öl (Brent)

    45,04
    -0,67 (-1,47%)
     
  • MDAX

    29.136,50
    +107,02 (+0,37%)
     
  • TecDAX

    3.077,33
    +27,65 (+0,91%)
     
  • SDAX

    13.706,85
    +6,38 (+0,05%)
     
  • Nikkei 225

    26.537,31
    +240,45 (+0,91%)
     
  • FTSE 100

    6.368,66
    -22,43 (-0,35%)
     
  • CAC 40

    5.568,16
    -3,13 (-0,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.094,40
    +57,62 (+0,48%)
     

Aktien Frankfurt Schluss: Anleger gehen zuversichtlich ins Wochenende

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> hat den Freitagshandel nach einer starken Börsenwoche etwas höher beendet. Mit plus 0,18 Prozent und 13 076,72 Punkten ging der deutsche Leitindex über die Ziellinie und legte damit auf Wochensicht um 4,8 Prozent zu.

Grund für die Wochengewinne war der hohe Kurszuwachs zu Wochenanfang im Zuge der Euphorie um einen wirksamen Corona-Impfstoff und des US-Wahlsiegs von Joe Biden. Der Dax blieb über die gesamte Woche hinweg über der runden Marke von 13 000 Punkten.

Der MDax <DE0008467416> der 60 mittelgroßen Werte rückte am Freitag um 0,63 Prozent auf 28 512,96 Zähler vor. Marktbeobachter warnten jedoch, die Rally könnte angesichts weiter steigender Corona-Infektionszahlen nun erst einmal ins Stocken geraten.