Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 24 Minuten
  • Nikkei 225

    38.287,05
    -283,71 (-0,74%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.681,86
    -123,12 (-0,20%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.384,09
    +46,33 (+3,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     
  • S&P 500

    5.487,03
    +13,80 (+0,25%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Kaum Bewegung vor Inflationsdaten aus den USA

FRANKFURT (dpa-AFX) -Stagnation hat am letzten Handelstag der Woche das Bild am deutschen Aktienmarkt geprägt. Der Leitindex Dax DE0008469008 lag am Freitag im frühen Handel mit 18 480 Punkte moderat im Minus. Am Vortag hatte der Dax zunächst den tiefsten Stand seit mehr als drei Wochen ausgelotet, die Verluste anschließend aber wieder wettgemacht.

Am Nachmittag könnten Inflationsdaten aus den USA neue Hinweise auf die US-Geldpolitik geben und auch die Kurse bewegen. Einige zweifeln inzwischen an den schon sicher geglaubten Zinssenkungen in der Eurozone und den USA. An diesem Donnerstag steht die Entscheidung der Europäischen Zentralbank an. Experten rechnen mit einer ersten Leitzinssenkung nach einer längeren Zeit mit straffer Geldpolitik im Kampf gegen die hohe Inflation.

Der MDax DE0008467416 der mittelgroßen Werte sank am Freitag um 0,3 Prozent auf 26 729 Punkte. Der EuroStoxx 50 EU0009658145 als Leitindex für die Eurozone trat auf der Stelle.