Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 13 Minuten
  • DAX

    13.649,76
    +23,05 (+0,17%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.759,41
    +3,35 (+0,09%)
     
  • Dow Jones 30

    33.980,32
    -171,68 (-0,50%)
     
  • Gold

    1.775,20
    -1,50 (-0,08%)
     
  • EUR/USD

    1,0155
    -0,0025 (-0,24%)
     
  • BTC-EUR

    23.032,37
    -1.118,27 (-4,63%)
     
  • CMC Crypto 200

    556,14
    -16,68 (-2,91%)
     
  • Öl (Brent)

    87,73
    -0,38 (-0,43%)
     
  • MDAX

    27.539,67
    -3,49 (-0,01%)
     
  • TecDAX

    3.130,68
    -3,35 (-0,11%)
     
  • SDAX

    12.913,97
    +6,96 (+0,05%)
     
  • Nikkei 225

    28.942,14
    -280,63 (-0,96%)
     
  • FTSE 100

    7.496,70
    -19,05 (-0,25%)
     
  • CAC 40

    6.527,27
    -1,05 (-0,02%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.938,12
    -164,43 (-1,25%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax mit verhaltenem August-Start

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der starken Entwicklung im Juli haben es die Anleger am deutschen Aktienmarkt zum Start in den Monat August etwas gemächlicher angehen lassen. Dazu trugen dämpfende Konjunktursignale aus China bei. Im Reich der Mitte verlangsamte sich die Wirtschaftserholung im Juli nach den jüngsten Ausbrüchen des Coronavirus und weitreichenden Maßnahmen im Kampf gegen Covid-19.

Der Dax <DE0008469008> sank in den ersten Minuten nach Eröffnung des Xetra-Handels um 0,05 Prozent auf 13 477,86 Punkte. Am Freitag hatte der Leitindex mit einem Plus von eineinhalb Prozent geschlossen und damit eine ähnlich positive Wochenbilanz verzeichnet. Für den Monat Juli steht ein Dax-Gewinn von rund 5,5 Prozent zu Buche, der stärkste Juli-Anstieg seit sechs Jahren. Allerdings war es im Juni auch stark nach unten gegangen.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Unternehmen stieg am Montagmorgen um 0,10 Prozent auf 27 393,05 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> verlor rund 0,1 Prozent.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.