Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.195,97
    +66,46 (+0,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.976,41
    +35,95 (+0,91%)
     
  • Dow Jones 30

    34.075,42
    +254,12 (+0,75%)
     
  • Gold

    1.792,70
    +14,30 (+0,80%)
     
  • EUR/USD

    1,2032
    -0,0009 (-0,07%)
     
  • BTC-EUR

    46.236,70
    -489,24 (-1,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.284,29
    +21,33 (+1,69%)
     
  • Öl (Brent)

    61,34
    -1,33 (-2,12%)
     
  • MDAX

    32.545,76
    +5,61 (+0,02%)
     
  • TecDAX

    3.480,69
    +9,17 (+0,26%)
     
  • SDAX

    15.731,10
    +31,73 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    28.508,55
    -591,83 (-2,03%)
     
  • FTSE 100

    6.895,29
    +35,42 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.210,55
    +45,44 (+0,74%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.891,40
    +105,13 (+0,76%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax steigt zu Wochenbeginn auf Rekordhoch

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Rückenwind aus Übersee hat dem Dax <DE0008469008> am Montag ein Rekordhoch beschert. Der deutsche Leitindex stieg im frühen Handel zuletzt um 0,58 Prozent auf 14 834,05 Punkte.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte rückte um 0,44 Prozent auf 31 735,06 Punkte vor. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> ging es um 0,5 Prozent nach oben.

Die positive Stimmung rund um den Globus hält angesichts von Impffortschritten in der Corona-Krise und der Hoffnung auf eine Belebung der Weltwirtschaft an. Auch die Freilegung des im Suezkanal festgelaufenen Containerschiffs "Ever Given" sorgte für Erleichterung. Die wichtige Wasserstraße könnte in absehbarer Zeit wieder passierbar sein, womit die Risiken für die Lieferketten entschärft wären.