Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.412,05
    +91,17 (+0,60%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.209,15
    -0,16 (-0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    34.020,15
    -136,54 (-0,40%)
     
  • Gold

    1.887,00
    +2,20 (+0,12%)
     
  • EUR/USD

    1,0732
    +0,0001 (+0,01%)
     
  • BTC-EUR

    21.407,82
    -253,56 (-1,17%)
     
  • CMC Crypto 200

    529,28
    -7,61 (-1,42%)
     
  • Öl (Brent)

    77,95
    +0,81 (+1,05%)
     
  • MDAX

    29.218,64
    +39,61 (+0,14%)
     
  • TecDAX

    3.297,99
    -2,89 (-0,09%)
     
  • SDAX

    13.393,29
    +163,53 (+1,24%)
     
  • Nikkei 225

    27.606,46
    -79,01 (-0,29%)
     
  • FTSE 100

    7.885,17
    +20,46 (+0,26%)
     
  • CAC 40

    7.119,83
    -12,52 (-0,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.941,53
    -172,26 (-1,42%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax schwächelt und fällt wieder unter 14 000 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) -Die runde Marke von 14 000 Punkten im Dax DE0008469008 bleibt auch am verkürzten letzten Handelstag des Jahres im Fokus. Nach Gewinnen am Vortag gab der deutsche Leitindex in den ersten Börsenminuten am Freitag 0,61 Prozent auf 13 985,64 Zähler ab. Damit liegt er wieder unter der psychologisch wichtigen Marke, um die er bereits seit zwei Wochen pendelt.

Der MDax DE0008467416 der mittelgroßen Unternehmenswerte sank um 0,38 Prozent auf 25 340,28 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 EU0009658145 verlor 0,63 Prozent auf 3825,70 Punkte. Die Handelsvolumina blieben zugleich sehr dünn.