Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.587,36
    +124,64 (+0,81%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.182,91
    +33,85 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • Gold

    1.768,10
    -29,80 (-1,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1606
    +0,0005 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    52.684,28
    -742,91 (-1,39%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Öl (Brent)

    82,66
    +1,35 (+1,66%)
     
  • MDAX

    34.358,41
    +188,95 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.726,24
    +14,82 (+0,40%)
     
  • SDAX

    16.622,93
    +160,30 (+0,97%)
     
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • FTSE 100

    7.234,03
    +26,32 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.727,52
    +42,31 (+0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax auf Richtungssuche

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt ist nur wenig verändert in die neue Woche gestartet. Der Dax <DE0008469008> fiel in den ersten Handelsminuten um 0,11 Prozent auf 15 189,70 Punkte. Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Börsenwerte verlor 0,13 Prozent auf 33 368,41 Zähler. Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> als Leitindex der Eurozone stagnierte.

Nach Einschätzung von Helaba-Marktexperte Christian Schmidt scheint das Erholungspotenzial beim Dax derzeit begrenzt zu sein. Weiterhin stehe die Frage im Raum, von welcher Seite neue Impulse kommen werden. Als Impulsgeber könnte die in dieser Woche an Fahrt aufnehmende US-Quartalsberichtssaison fungieren, so Schmidt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.