Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.781,02
    +497,43 (+1,82%)
     
  • Dow Jones 30

    34.838,16
    -97,31 (-0,28%)
     
  • BTC-EUR

    33.079,11
    -1.770,92 (-5,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    951,68
    -9,21 (-0,96%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.681,07
    +8,39 (+0,06%)
     
  • S&P 500

    4.387,16
    -8,10 (-0,18%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax pendelt unter Rekordhoch auf und ab

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Auf und Ab des Dax <DE0008469008> unterhalb des Rekordhochs aus der vergangenen Woche hat sich am Donnerstag fortgesetzt. Nach dem Rücksetzer zur Wochenmitte legte der deutsche Leitindex in den ersten Handelsminuten um knapp ein halbes Prozent auf 15 525 Punkte zu. Bei Kursen unter 15 500 Zählern hatten Anleger in den vergangenen Tagen immer wieder zugegriffen und damit den Dax gestützt.

An der Wall Street war der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> am Vorabend im späten Handel ins Minus gerutscht. Die asiatischen Börsen zeigten sich ohne klare Richtung. Die Marktteilnehmer blieben nervös angesichts einer womöglich bald strafferen Geldpolitik in den USA, merkte Analyst Jeffrey Halley vom Handelshaus Oanda an.

Der MDax der mittelgroßen Börsenwerte stieg um 0,4 Prozent auf 34 035 Punkte. Er hatte am Freitag ein Rekordhoch erreicht. Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 legte ebenfalls etwas zu.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.