Deutsche Märkte schließen in 54 Minuten
  • DAX

    15.280,25
    +84,28 (+0,55%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.005,76
    +29,35 (+0,74%)
     
  • Dow Jones 30

    34.009,96
    -127,35 (-0,37%)
     
  • Gold

    1.786,20
    -6,90 (-0,38%)
     
  • EUR/USD

    1,2012
    -0,0027 (-0,23%)
     
  • BTC-EUR

    45.448,23
    -1.189,10 (-2,55%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.275,56
    +32,51 (+2,62%)
     
  • Öl (Brent)

    60,82
    -0,53 (-0,86%)
     
  • MDAX

    32.716,16
    +170,40 (+0,52%)
     
  • TecDAX

    3.515,93
    +35,24 (+1,01%)
     
  • SDAX

    15.965,06
    +233,96 (+1,49%)
     
  • Nikkei 225

    29.188,17
    +679,62 (+2,38%)
     
  • FTSE 100

    6.914,73
    +19,44 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    6.258,66
    +48,11 (+0,77%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.976,87
    +26,65 (+0,19%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt Atempause nach Rekordjagd

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der fulminanten Kursrally der Vorwoche ist der Dax <DE0008469008> kaum verändert in die neue Woche gestartet. In den ersten Handelsminuten notierte der deutsche Leitindex 0,10 Prozent höher bei 14 516,46 Punkten. In der Vorwoche hatte der Dax eine viertägige Rekordserie am Donnerstag mit einem Höchststand von 14 595 Punkten gekrönt und war am Freitag etwas abgebröckelt. In der abgelaufenen Woche hatte er damit über 4 Prozent zugelegt.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Unternehmen stieg am Montagmorgen um 0,30 Prozent auf 31 875,00 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> ging es zunächst um rund 0,4 Prozent hoch.