Deutsche Märkte geschlossen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax erneut schwächer - Zickzack-Kurs setzt sich fort

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> scheint am Mittwoch seine Achterbahnfahrt in dieser Woche zunächst fortzusetzen. Nach den starken Einbußen zum Wochenstart und den ebenso kräftigen Gewinnen am Dienstag startete der deutsche Leitindex nun wieder klar schwächer. Das Minus belief sich wenige Minuten nach der Eröffnung auf 0,37 Prozent auf 13 820,13 Punkte.

Dem Dax sei es zuletzt immer wieder gelungen, sich von kurzfristigen Rücksetzern zu erholen, schrieben die Charttechniker der Helaba. Insgesamt bleibe aber die Nervosität hoch. Am Abend steht der Zinsentscheid der US-Notenbank auf der Agenda. Experten gehen davon aus, dass die Währungshüter ihren ultralockeren geldpolitischen Kurs bestätigen.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte stieg am Mittwoch zunächst um 0,22 Prozent auf 31 631,01 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> sank um 0,3 Prozent.