Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    26.107,65
    -315,82 (-1,20%)
     
  • Dow Jones 30

    31.039,65
    +71,83 (+0,23%)
     
  • BTC-EUR

    19.945,25
    -424,06 (-2,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    440,06
    +4,54 (+1,04%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.362,20
    +39,96 (+0,35%)
     
  • S&P 500

    3.845,47
    +14,08 (+0,37%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Weiter aufwärts - Perspektiven hellen sich auf

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> hat am Freitag seine Gewinne aus dem starken Feiertagshandel vom Vortag ausgebaut. In den ersten Minuten nach dem Xetra-Start stieg der deutsche Leitindex um 0,46 Prozent auf 14 297 Punkte. Für den MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Unternehmen ging es um 0,41 Prozent auf 29 551 Punkte hoch. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> rückte um 0,7 Prozent vor.

Das Chartbild für den Dax sieht nun wieder freundlicher aus. So hatte das Barometer tags zuvor nach zuletzt zähem Ringen den Abwärtstrend seit Januar geknackt und es zudem über die 50-Tage-Linie geschafft, die Hinweise auf den mittelfristigen Trend gibt. Sein Wochengewinn beläuft sich aktuell auf rund 2,3 Prozent. Selbst für den Mai, den Investoren als schwachen Börsenmonat fürchten, zeichnet sich aktuell ein klarer Zuwachs ab.

An der US-Börse hatte sich am Vortag die Erholung fortgesetzt, wobei gerade die Technologiewerte der Nasdaq ihre Kursgewinne nach dem europäischen Handelsende noch ausbauen konnten. Die Anleger begrüßten die Signale der US-Notenbank, die Geldpolitik nicht noch stärker zu straffen als bereits erwartet, hieß es von den Marktbeobachtern der Credit Suisse.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.