Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.169,98
    -93,13 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.080,15
    -27,87 (-0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,71 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.782,10
    +21,40 (+1,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1317
    +0,0012 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    43.173,23
    -4.021,05 (-8,52%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,14
    -74,62 (-5,18%)
     
  • Öl (Brent)

    66,22
    -0,28 (-0,42%)
     
  • MDAX

    33.711,12
    -63,31 (-0,19%)
     
  • TecDAX

    3.759,02
    -14,20 (-0,38%)
     
  • SDAX

    16.054,71
    -175,92 (-1,08%)
     
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,20 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    7.122,32
    -6,89 (-0,10%)
     
  • CAC 40

    6.765,52
    -30,23 (-0,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,85 (-1,92%)
     

AKTIEN IM FOKUS: Vantage wieder sehr fest - Vodafone mit mehr Optimismus

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT/LONDON (dpa-AFX) - Die Aktien der Vodafone <GB00BH4HKS39>-Funkturmtochter Vantage Towers <DE000A3H3LL2> haben am Dienstag ein Hoch seit Anfang September erreicht und ihre Vortagesschwäche vergessen gemacht. Zuletzt gewannen sie unter den Favoriten im MDax <DE0008467416> 3,3 Prozent. Am Vortag hatten sie nur im frühen Handel von den Halbjahreszahlen und einer optimistischeren Prognose profitieren können. Danach sackte der Kurs ab, wobei die Verluste im späten Handel wieder eingedämmt wurden.

Am Dienstag dürfte nun die erfreuliche Geschäftsentwicklung der Muttergesellschaft Vodafone die Vantage-Papiere wieder angetrieben haben. Der britische Telekommunikationskonzern erwartet nach guten Geschäften in den ersten sechs Monaten ein etwas besseres Jahresergebnis. Zudem erhöhte der Vorstand die Prognose für den Mittelzufluss. Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2021/22 konnte das Unternehmen mehr erlösen als von Analysten erwartet. Die post-pandemische Erholung nehme Fahrt auf, schrieb Analyst Nicholas Hyett von Hargreaves Lansdown.

Die Vodafone-Aktien gewannen in London bislang rund fünfeinhalb Prozent. Sie zogen damit auch den europäischen Telekommunikationssektor <EU0009658947 mit nach oben, der als bester der Stoxx 600 Branchenübersicht um 1,3 Prozent zulegte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.