Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.419,33
    +48,88 (+0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.872,57
    +17,21 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,42 (+0,16%)
     
  • Gold

    2.045,80
    +15,10 (+0,74%)
     
  • EUR/USD

    1,0823
    -0,0005 (-0,04%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.035,00
    -314,20 (-0,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    76,57
    -2,04 (-2,60%)
     
  • MDAX

    25.999,48
    -100,28 (-0,38%)
     
  • TecDAX

    3.394,36
    -10,65 (-0,31%)
     
  • SDAX

    13.765,66
    -59,10 (-0,43%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.706,28
    +21,79 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    7.966,68
    +55,08 (+0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,80 (-0,28%)
     

AKTIEN IM FOKUS: Spirit Airlines brechen ein - Gericht stoppt Fusion mit Jetblue

NEW YORK (dpa-AFX) -Die Aktien von Spirit Airlines US8485771021 haben am Dienstag mehr als die Hälfte ihres Wertes eingebüßt. Grund war eine Gerichtsentscheidung, mit der die Übernahme der Fluggesellschaft durch den Branchenkollegen Jetblue US4771431016 blockiert wird. Die Papiere von Spirit sackten zeitweise um mehr als 60 Prozent auf ein Rekordtief bei 5,80 US-Dollar ab. Zuletzt notierten sie 51 Prozent im Minus bei 7,38 Dollar. Die Jetblue-Titel US4771431016 stiegen dagegen um 5,2 Prozent auf 5,15 Dollar.

Gegen den geplanten Zusammenschluss im Volumen von rund 3,8 Milliarden Dollar hatte das US-Justizministerium Klage eingereicht. Die Fusion würde für Millionen von Reisenden zu höheren Preisen und weniger Angebot führen, so die Kartellwächter.