Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 40 Minuten
  • DAX

    18.480,70
    +7,41 (+0,04%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.966,91
    +3,71 (+0,07%)
     
  • Dow Jones 30

    38.441,54
    -411,32 (-1,06%)
     
  • Gold

    2.354,00
    -10,10 (-0,43%)
     
  • EUR/USD

    1,0815
    +0,0008 (+0,08%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.521,02
    -217,90 (-0,35%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.449,06
    -6,81 (-0,47%)
     
  • Öl (Brent)

    79,04
    -0,19 (-0,24%)
     
  • MDAX

    26.731,30
    +142,15 (+0,53%)
     
  • TecDAX

    3.355,85
    -6,55 (-0,19%)
     
  • SDAX

    14.982,56
    +96,64 (+0,65%)
     
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • FTSE 100

    8.197,63
    +14,56 (+0,18%)
     
  • CAC 40

    7.947,60
    +12,57 (+0,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,58
    -99,30 (-0,58%)
     

AKTIEN IM FOKUS: Qualcomm unter Druck - Bericht über Stopp von Exportlizenzen

NEW YORK (dpa-AFX) -Die Aktien von Qualcomm US7475251036 sind am Dienstag nach einem Pressebericht etwas unter Druck geraten. Wie die "Financial Times" berichtete, hat die US-Regierung Export-Lizenzen, dank derer Chiphersteller wie Qualcomm und Intel US4581401001 den chinesischen Smartphone- und Laptop-Hersteller Huawei mit Halbleitern beliefern können, rückgängig gemacht. Hintergrund sind nationale Sicherheitsbedenken.

Qualcomm rutschten nach der Meldung ins Minus, zuletzt betrug es 0,8 Prozent. Auch Intel notierten schwächer mit minus 0,7 Prozent, lagen allerdings auch schon vor der Nachricht im Minus.