Deutsche Märkte schließen in 8 Minuten

AKTIEN IM FOKUS: Immer mehr Anleger setzen auf Konjunkturerholung

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Am deutschen Aktienmarkt haben die Kurse einiger konjunktursensibler Unternehmen am Mittwoch teils kräftig zugelegt. So ging es mit den Aktien von Thyssenkrupp <DE0007500001> um mehr als 7 Prozent nach oben und mit denen von Salzgitter um 4 Prozent. BASF <DE000BASF111> verteuerten sich um 3,7 Prozent, und mit Covestro <DE0006062144> und Siemens <DE0007236101> zeigten sich zwei weitere Zykliker sehr fest.

Analyst Pierre Veyret vom Broker ActivTrades begründete die Aktienkäufe mit der Erwartung eines großen Pakets zur Unterstützung der US-Konjunktur. Diese Erwartung nehme gegenwärtig zu dank der Aussicht auf einen Sieg der Demokraten bei den Senatorenwahlen in Georgia. "Mehr und mehr Investoren preisen eine konjunkturelle Erholung in der Zukunft bereits jetzt ein", sagte Veyret. Der Appetit auf konjunktursensible Sektoren könne sogar etwaige Kursverluste der 2020 stark gestiegenen großen Tech-Aktien aufwiegen.