Deutsche Märkte geschlossen

AKTIEN IM FOKUS: Corona-Gewinner wegen neuer Virusangst wieder favorisiert

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - In Zeiten wieder erhöhter Corona-Sorgen greifen die Anleger bei den vermeintlichen Gewinnern der Krise wieder zu. Die Aktien einiger Online-Händler wie Shop Apotheke <NL0012044747> oder Zooplus <DE0005111702> gehörten etwa mit Kursgewinnen von 3,0 und 3,7 Prozent zu den Favoriten im SDax <DE0009653386>. Zalando <DE000ZAL1111> rückten im MDax <DE0008467416> immerhin um 1,6 Prozent vor.

Ebenso galt dies für den Essenslieferdienst Delivery Hero <DE000A2E4K43> und den Kochboxenlieferanten Hellofresh <DE000A161408> mit Anstiegen von 3,5 und 4,6 Prozent. Außerdem waren der Spezialist für Fernwartungssoftware Teamviewer <DE000A2YN900>, der Laborausrüster Stratec <DE000STRA555> und die Baumarktholding Hornbach mit Anstiegen von bis zu fünf Prozent gefragt. Hornbach Holding <DE0006083405> schafften über 96,30 Euro gar einen neuen Rekord.

Am Vortag waren deutsche Aktien aus Furcht der Anleger vor der ansteigenden Corona-Infektionswelle allgemein wieder abgerutscht, weil die Angst vor einem neuen Lockdown vor allem in Großbritannien zunimmt. Im Zuge dessen hatten sich die vorgenannten Krisengewinner am Vortag schon meist gegen das trübe Marktumfeld gestemmt. Um die Aktien war es zuletzt etwas ruhiger geworden, als der Markt die Virussorgen lange Zeit ignorierte.