Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 31 Minuten
  • Nikkei 225

    27.819,33
    -180,63 (-0,65%)
     
  • Dow Jones 30

    33.309,51
    +535,11 (+1,63%)
     
  • BTC-EUR

    23.633,65
    +1.246,25 (+5,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    572,28
    +41,06 (+7,73%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.854,80
    +360,88 (+2,89%)
     
  • S&P 500

    4.210,24
    +87,77 (+2,13%)
     

AKTIEN IM FOKUS: Chip-Aktien gefragt nach hoher Umsatzprognose von AMD

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine überraschend hohe Umsatzprognose von Advaned Micro Devices (AMD) <US0079031078> für das erste Quartal rückt zur Wochenmitte erneut die Halbleiterbranche in den Blick. Nachbörslich schnellten AMD an der Nasdaq um gut zehn Prozent nach oben. Auf Tradegate gewannen Infineon <DE0006231004> am Morgen 1,8 Prozent und die Papiere des Chip-Ausrüsters Aixtron <DE000A0WMPJ6> 2 Prozent. Für STMicroelectronics <NL0000226223> ging es an der Euronext <NL0006294274> um 1,3 Prozent nach oben.

AMD will im laufenden Quartal einen Umsatz von fünf Milliarden US-Dollar erzielen, minus oder plus 100 Millionen Dollar. Dem steht eine Konsensschätzung von Analysten von lediglich 4,33 Milliarden Dollar gegenüber. AMD nehme dem Kontrahenten Intel Marktanteile ab, sagte ein Händler. Er wies ferner auf den Kurssprung der Xilinx-Aktie hin, der am Vortag nachbörslich um rund zehn Prozent gestiegen war.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.