Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 2 Minuten
  • DAX

    12.646,76
    -356,59 (-2,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.422,38
    -91,94 (-2,62%)
     
  • Dow Jones 30

    31.029,31
    +82,32 (+0,27%)
     
  • Gold

    1.811,40
    -6,10 (-0,34%)
     
  • EUR/USD

    1,0399
    -0,0045 (-0,43%)
     
  • BTC-EUR

    18.327,84
    -1.017,72 (-5,26%)
     
  • CMC Crypto 200

    407,72
    -31,95 (-7,27%)
     
  • Öl (Brent)

    109,16
    -0,62 (-0,56%)
     
  • MDAX

    25.586,94
    -793,91 (-3,01%)
     
  • TecDAX

    2.844,40
    -63,42 (-2,18%)
     
  • SDAX

    11.751,35
    -324,23 (-2,69%)
     
  • Nikkei 225

    26.393,04
    -411,56 (-1,54%)
     
  • FTSE 100

    7.172,82
    -139,50 (-1,91%)
     
  • CAC 40

    5.866,74
    -164,74 (-2,73%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.177,89
    -3,65 (-0,03%)
     

AKTIEN IM FOKUS: Übernahmefantasie treibt Essenslieferanten an

FRANKFURT/PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Aktien der in den vergangenen Monaten arg gebeutelten Essenslieferdienste haben am Montag von Übernahmefantasie im Sektor profitiert. Die Aktien von Just Eat Takeaway <NL0012015705> schnellten um mehr als 10 Prozent nach oben. Laut einem Bericht der "Sunday Times" wollte der Mitbegründer der Just-Eat-Tochter Grubhub, Matt Maloney, den Essenslieferanten früher im Jahr gemeinsam mit einer Beteiligungsgesellschaft zurückkaufen, habe sich dann aber dagegen entschieden. Die stark gefallenen Bewertungen in der Branche könnten die Chancen auf einen Deal nun aber doch wiederbeleben, hieß es weiter. Maloney hatte Grubhub erst vergangenes Jahr für 7,3 Milliarden US-Dollar an den niederländischen Lieferkonzern verkauft.

Im Dax <DE0008469008> profitierten die Aktien von Delivery Hero <DE000A2E4K43> und Hellofresh <DE000A161408> mit Kursgewinnen von mehr als sieben sowie gut fünf Prozent. Allerdings waren die Aktien in den vergangenen Monaten auch eingebrochen, nachdem sich ein Ende des Corona-Booms abgezeichnet hatte. Zudem schwand in Zeiten hoher Inflation und steigender Zinsen die Vorliebe vieler Investoren für schnell wachsende Online-Unternehmen, da viele von ihnen wegen hoher Wachstums- und Werbeausgaben keine oder nur geringe Gewinne erzielen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.