Deutsche Märkte geschlossen

AKTIEN-FLASH: Wirecard brechen ein Drittel ein - Hinweise auf fehlerhafte Bilanz

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Nervosität der Aktionäre von Wirecard <DE0007472060> vor der Vorlage der mehrfach verschobenen Bilanz für 2019 war berechtigt: Wegen Hinweisen auf unrichtige Saldenbestätigungen und einer deshalb nochmaligen Bilanzverschiebung brachen die Aktien des Zahungsabwicklers am Donnerstagvormittag um 36 Prozent auf 66,85 Euro ein.