Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.930,32
    -24,16 (-0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.955,01
    -11,67 (-0,23%)
     
  • Dow Jones 30

    37.983,24
    -475,84 (-1,24%)
     
  • Gold

    2.360,20
    -12,50 (-0,53%)
     
  • EUR/USD

    1,0646
    -0,0085 (-0,7878%)
     
  • BTC-EUR

    58.795,74
    -4.364,09 (-6,91%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    85,45
    +0,43 (+0,51%)
     
  • MDAX

    26.576,83
    -126,35 (-0,47%)
     
  • TecDAX

    3.326,26
    -28,04 (-0,84%)
     
  • SDAX

    14.348,47
    -153,01 (-1,06%)
     
  • Nikkei 225

    39.523,55
    +80,92 (+0,21%)
     
  • FTSE 100

    7.995,58
    +71,78 (+0,91%)
     
  • CAC 40

    8.010,83
    -12,91 (-0,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.175,09
    -267,10 (-1,62%)
     

AKTIEN-FLASH: Kaufempfehlung der Bank of America treibt Eon an

FRANKFURT (dpa-AFX) -Eine neue Kaufempfehlung der Bank of America (BofA) hat den Kurs der Eon DE000ENAG999-Aktie am Donnerstag auf den höchsten Stand seit einem Jahr getrieben. Mit einem Aufschlag von 3 Prozent auf 10,69 Euro avancierten die Papiere des Energiekonzerns zum zweitgrößten Gewinner im Dax DE0008469008 hinter Deutsche Börse DE0005810055. Vom Tief im November bei 7,28 Euro hat sich der Eon-Kurs um fast die Hälfte erholt, seit Jahresbeginn sind die Papiere der siebtstärkste unter den 40 Dax-Titeln.

Analyst Peter Bisztyga von der Bank of America begründete die Kaufempfehlung mit strukturellen Wachstumstreibern infolge des grundsätzlichen Umbaus der Energiewirtschaft. Diese Treiber machten die von steigenden Zinsen ausgehenden Belastungen mehr als wett. Zudem verfüge Eon über eine starke Bilanz, was Investitionen ermögliche.