Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 13 Minute

Aktien Europa Schluss: Zarte Erholung nach Vortagesverlusten

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas wichtigste Aktienmärkte haben sich nach den deutlichen Vortagesverlusten am Mittwoch stabilisiert. Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> schloss mit einem Plus von 0,36 Prozent bei 3734,64 Punkten. Der französische Cac 40 <FR0003500008> gewann 0,48 Prozent auf 6445,26 Punkte. Der britische FTSE 100 <GB0001383545> stieg um 0,53 Prozent auf 7425,61 Punkte.

Analyst Michael Hewson von CMC Markets sprach von einem weiteren unruhigen Handelstag mit großen Schwankungen. Der Erholungsversuch sei gestört worden von Befürchtungen, dass Russland sein Beharren auf Erdgaszahlungen in Rubel über Polen und Bulgarien hinaus auf Länder wie Deutschland und Italien ausweiten werde. Positive Impulse lieferten ordentliche Geschäftszahlen mehrerer großer Unternehmen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.