Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.645,75
    +102,69 (+0,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.198,86
    +27,45 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    28.335,57
    -28,09 (-0,10%)
     
  • Gold

    1.903,40
    -1,20 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1868
    +0,0042 (+0,3560%)
     
  • BTC-EUR

    10.964,94
    -257,09 (-2,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    260,05
    -1,40 (-0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    39,78
    -0,86 (-2,12%)
     
  • MDAX

    27.279,59
    +90,42 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.028,89
    -23,22 (-0,76%)
     
  • SDAX

    12.372,64
    -5,62 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    23.516,59
    +42,32 (+0,18%)
     
  • FTSE 100

    5.860,28
    +74,63 (+1,29%)
     
  • CAC 40

    4.909,64
    +58,26 (+1,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.548,28
    +42,28 (+0,37%)
     

Aktien Europa Schluss: Trump erholt - Aktienmarkt auch

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Meldungen über einen sich bessernden Gesundheitszustand des am Coronavirus erkrankten US-Präsidenten Donald Trump haben den europäischen Aktienmärkten am Montag geholfen. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> gewann 0,92 Prozent auf 3220,22 Punkte. Der französische Cac 40 <FR0003500008> stieg um 0,97 Prozent auf 4871,87 Punkte und der britische FTSE 100 <GB0001383545> verbuchte ein Plus von 0,69 Prozent auf 5942,94 Punkte.

Nach Aussagen des Ärzteteams von Trump könnte der mit dem Virus infizierte US-Präsident das Krankenhaus womöglich bereits an diesem Montag wieder verlassen. Im Verlauf des Wochenendes hatte es noch widersprüchliche Angaben zum Gesundheitszustand von Trump gegeben.

Mit einer raschen Genesung Trumps und einer Rückkehr des Präsidenten ins Weiße Haus stiegen nun wieder die Chancen auf eine Einigung zwischen Republikanern und Demokraten um ein weiteres US-Konjunkturpaket, hieß es am Markt.