Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 10 Minuten
  • Nikkei 225

    26.393,04
    -411,56 (-1,54%)
     
  • Dow Jones 30

    30.775,43
    -253,88 (-0,82%)
     
  • BTC-EUR

    18.040,78
    -1.352,64 (-6,97%)
     
  • CMC Crypto 200

    404,82
    -26,65 (-6,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.028,74
    -149,16 (-1,33%)
     
  • S&P 500

    3.785,38
    -33,45 (-0,88%)
     

Aktien Europa Schluss: Stabilisierungsversuch geht weiter

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Stimmung an Europas wichtigsten Aktienmärkten hat sich zu Beginn der neuen Woche nach den erneut massiven Verluste der Vorwoche weiter stabilisiert. Angesichts der zügigen geldpolitischen Straffung großer Notenbanken prägen dennoch weiterhin Rezessionssorgen das Geschehen. Impulse aus New York fehlten am Montag, da in den USA wegen eines Feiertags nicht gehandelt wird.

Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> schloss mit einem Plus von 0,91 Prozent auf 3469,83 Punkte praktisch auf seinem Tageshoch. Der französische Cac 40 <FR0003500008> hinkte dem Eurozonen-Leitindex nur wenig hinterher und gewann 0,64 Prozent auf 5920,09 Punkte. Frankreich steht nach der Parlamentswahl ohne absolute Mehrheit für Präsident Emmanuel Macron politisch vor ungewissen Zeiten. Der britische FTSE 100 <GB0001383545> legte um 1,50 Prozent zu auf 7121,81 Zähler.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.