Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.542,98
    +70,42 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.188,81
    +33,08 (+0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.674,52
    +71,44 (+0,20%)
     
  • Gold

    1.794,00
    +12,10 (+0,68%)
     
  • EUR/USD

    1,1639
    +0,0008 (+0,07%)
     
  • BTC-EUR

    51.906,72
    -2.885,80 (-5,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.439,44
    -63,60 (-4,23%)
     
  • Öl (Brent)

    83,81
    +1,31 (+1,59%)
     
  • MDAX

    34.824,99
    +107,63 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.796,46
    +16,20 (+0,43%)
     
  • SDAX

    16.909,11
    +34,35 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    28.804,85
    +96,27 (+0,34%)
     
  • FTSE 100

    7.204,55
    +14,25 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    6.733,69
    +47,52 (+0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,10
    -130,60 (-0,86%)
     

Aktien Europa Schluss: Moderate Erholung - Techwerte weiter runter

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas wichtigste Aktienmärkte haben sich am Mittwoch nach dem Ausverkauf vom Vortag wieder etwas gefangen. Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> endete mit einem Plus von 0,53 Prozent bei 4080,22 Punkten. Tags zuvor war der Leitindex der Eurozone um mehr als zweieinhalb Prozent abgesackt. In Paris stieg der Cac 40 <FR0003500008> am Mittwoch um 0,83 Prozent auf 6560,80 Zähler. Der FTSE 100 <GB0001383545> in London legte um 1,14 Prozent auf 7108,16 Punkte zu.

Aus Branchensicht führten Auto- und Bankenwerte die Liste der Gewinner an. Dagegen setzten die zunächst festeren Technologiewerte ihre Talfahrt fort. Der Stoxx Europe 600 Technology <EU0009658921> stand mit minus 0,7 Prozent ganz unten im Sektortableau und weitete damit seine Verlustserie der vergangenen vier Handelstage auf mehr als 8 Prozent aus.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.