Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 34 Minuten
  • Nikkei 225

    37.869,51
    -1.724,89 (-4,36%)
     
  • Dow Jones 30

    39.853,87
    -504,23 (-1,25%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.193,47
    -1.628,32 (-2,68%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.308,68
    -29,50 (-2,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.342,41
    -654,99 (-3,64%)
     
  • S&P 500

    5.427,13
    -128,61 (-2,31%)
     

Aktien Europa Schluss: Märkte setzen Erholung moderat fort

PARIS/LONDON (dpa-AFX) -Europas Börsen haben am Freitag ihre Erholung in moderatem Tempo fortgesetzt. Die Gewinne bröckelten allerdings wegen schwächerer US-Börsen bis Handelsschluss ab. Am Vortag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins angehoben, aber zugleich signalisiert, dass damit die im Sommer 2022 begonnenen Zinserhöhungen zur Bekämpfung der hohen Inflation beendet sein könnten.

Der EuroStoxx 50 EU0009658145 beendete den Handel mit einem Plus von 0,36 Prozent auf 4295,05 Punkte. Das Wochenplus des Leitindex der Eurozone beläuft sich somit auf etwas weniger als anderthalb Prozent. Der französische Cac 40 FR0003500008 stieg am Freitag um 0,96 Prozent auf 7378,82 Punkte. Der britische FTSE 100 GB0001383545 gewann 0,50 Prozent auf 7711,38 Zähler. Hier wird die Bank of England am Donnerstag über die Leitzinsen entscheiden.