Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 51 Minute
  • DAX

    13.675,82
    -198,15 (-1,43%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.559,32
    -43,09 (-1,20%)
     
  • Dow Jones 30

    30.840,25
    -156,73 (-0,51%)
     
  • Gold

    1.864,00
    +7,80 (+0,42%)
     
  • EUR/USD

    1,2145
    -0,0030 (-0,24%)
     
  • BTC-EUR

    28.540,99
    +1.051,26 (+3,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    695,72
    +18,83 (+2,78%)
     
  • Öl (Brent)

    51,97
    -0,30 (-0,57%)
     
  • MDAX

    31.432,38
    -203,13 (-0,64%)
     
  • TecDAX

    3.361,10
    -9,48 (-0,28%)
     
  • SDAX

    15.471,45
    -123,79 (-0,79%)
     
  • Nikkei 225

    28.822,29
    +190,84 (+0,67%)
     
  • FTSE 100

    6.623,51
    -71,56 (-1,07%)
     
  • CAC 40

    5.481,55
    -78,02 (-1,40%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.721,02
    +177,96 (+1,31%)
     

Aktien Europa Schluss: Kurse zollen Höhenflug und Corona erneut Tribut

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas wichtigste Börsen haben am Dienstag dem Höhenflug der vergangenen Wochen erneut Tribut gezollt. Ungeachtet der Hoffnungen auf milliardenschwere Konjunkturhilfen des designierten US-Präsidenten Joe Biden sowie eine weiter lockere Geldpolitik der großen Notenbanken mahnt die grassierende Corona-Pandemie die Anleger weiter zur Vorsicht. Zudem wirft die Berichtssaison der Unternehmen bereits ihre Schatten voraus.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> schloss 0,23 Prozent tiefer bei 3612,13 Punkten und knüpfte damit an seine moderaten Verluste zum Wochenauftakt an. Der französische Cac 40 <FR0003500008> sank um weitere 0,20 Prozent auf 5650,97 Punkte. Für den vortags besonders schwachen britischen FTSE 100 <GB0001383545> ging es erneut deutlicher bergab: Er verabschiedete sich mit einem Minus von 0,65 Prozent bei 6754,11 Zählern aus dem Handel.