Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.476,43
    -32,76 (-0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.257,98
    +16,86 (+0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    33.926,01
    -127,93 (-0,38%)
     
  • Gold

    1.865,90
    -50,40 (-2,63%)
     
  • EUR/USD

    1,0798
    -0,0113 (-1,04%)
     
  • BTC-EUR

    21.662,66
    -381,71 (-1,73%)
     
  • CMC Crypto 200

    535,42
    -1,43 (-0,27%)
     
  • Öl (Brent)

    73,23
    -2,65 (-3,49%)
     
  • MDAX

    29.778,59
    -30,33 (-0,10%)
     
  • TecDAX

    3.338,57
    +2,59 (+0,08%)
     
  • SDAX

    13.494,83
    -5,62 (-0,04%)
     
  • Nikkei 225

    27.509,46
    +107,41 (+0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.901,80
    +81,64 (+1,04%)
     
  • CAC 40

    7.233,94
    +67,67 (+0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.006,96
    -193,86 (-1,59%)
     

Aktien Europa Schluss: Kurse legen zu - Techwerte erholt

PARIS/LONDON (dpa-AFX) -Europas Aktienmärkte haben am Donnerstag wieder den Vorwärtsgang eingelegt. Die Angst vor einer neuerlichen weltweiten Ausbreitung des Corona-Virus angesichts rasant steigender Infektionszahlen in China scheint sich vorerst in Grenzen zu halten. Am Nachmittag stützten Gewinne am US-Aktienmarkt die Kurse. Technologiewerte erholten sich von ihrer jüngsten Schwäche.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 EU0009658145 beendete den vorletzten Handelstag des Jahres mit einem Gewinn von 1,08 Prozent auf 3850,07 Punkte. Beim französischen Cac 40 FR0003500008 stand ein Plus von 0,97 Prozent auf 6573,47 Punkte zu Buche. Der britische FTSE 100 GB0001383545 stieg um 0,21 Prozent auf 7512,72 Zähler.