Deutsche Märkte öffnen in 30 Minuten
  • Nikkei 225

    23.494,34
    -22,25 (-0,09%)
     
  • Dow Jones 30

    28.335,57
    -28,13 (-0,10%)
     
  • BTC-EUR

    11.045,36
    +7,90 (+0,07%)
     
  • CMC Crypto 200

    262,52
    +1,06 (+0,41%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.548,28
    +42,28 (+0,37%)
     
  • S&P 500

    3.465,39
    +11,90 (+0,34%)
     

Aktien Europa Schluss: Extrem starke Woche für den EuroStoxx

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Nach einer deutlich positiven Überraschung am US-Arbeitsmarkt haben am Freitag die europäischen Börsen ihre zuvor bereits hohen Kursgewinne ausgebaut. Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> legte zum Handelsschluss um 3,76 Prozent auf 3384,29 Punkte zu, auf Wochensicht bedeutet dies einen Zuwachs von fast elf Prozent.

Trotz Corona-Krise und entgegen den Markterwartungen war die Arbeitslosigkeit in den Vereinigten Staaten im Mai gesunken. Zudem bauten die Unternehmen wieder Beschäftigung auf, nachdem sie im Vormonat massiv Stellen gestrichen hatten.

Auch an den großen Länderbörsen feierten die Anleger zum Wochenausklang hohe Kursgewinne: In Paris rückte der Cac 40 <FR0003500008> um 3,71 Prozent auf 5197,79 Punkte vor. Der britische Leitindex FTSE 100 <GB0001383545> stieg um 2,25 Prozent auf 6484,30 Zähler.

Jeden Hinweis auf eine rasche Rückkehr in die wirtschaftliche Normalität goutierten die Anleger derzeit mit Kursgewinnen, hieß es aus dem Handel. Anleger, die die Rally bislang verpasst hätten, versuchten nun noch auf den Zug aufzuspringen.