Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 3 Minuten
  • Nikkei 225

    28.972,75
    -250,02 (-0,86%)
     
  • Dow Jones 30

    33.980,32
    -171,69 (-0,50%)
     
  • BTC-EUR

    23.009,49
    -822,98 (-3,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    556,39
    -16,42 (-2,87%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.938,12
    -164,43 (-1,25%)
     
  • S&P 500

    4.274,04
    -31,16 (-0,72%)
     

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx behauptet deutliche Wochengewinne

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen haben am Freitag nach ihrer kräftigen Erholung der vergangenen Tage keinen richtigen Schwung mehr gehabt. Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> ging nach eher kleineren Schwankungen prozentual unverändert bei 3596,49 Punkten aus dem Handel. Er behauptete damit sein Wochenplus von 3,4 Prozent, das er in den vergangenen Tagen aufgehäuft hatte.

Der französische Cac 40 <FR0003500008> legte mit 6216,82 Punkten um 0,25 Prozent zu. Der britische FTSE 100 <GB0001383545> ging 0,08 Prozent höher bei 7276,37 Zählern aus dem Handel.

Nach der kräftigen Erholung wurde das erhöhte Kursniveau von Anlegern zu Wochenschluss wieder vermehrt hinterfragt. Schließlich war der EuroStoxx trotz des geopolitischen Konflikts mit Russland und der ersten geldpolitischen Straffung in der Eurozone seit elf Jahren auf einem Sechswochenhoch angekommen. Neue Konjunkturdaten aus dem Euroraum bremsten am Freitag eher die Kauflaune.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.