Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 25 Minuten
  • Nikkei 225

    38.460,08
    +907,92 (+2,42%)
     
  • Dow Jones 30

    38.503,69
    +263,71 (+0,69%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.259,41
    +79,72 (+0,13%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.415,54
    -8,56 (-0,60%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.696,64
    +245,33 (+1,59%)
     
  • S&P 500

    5.070,55
    +59,95 (+1,20%)
     

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx über 5000 Punkten - Neuer Cac-40-Rekord

PARIS/LONDON (dpa-AFX) -An Europas Börsen ist es zur Wochenmitte weiter bergauf gegangen. Damit trotzten die Aktienkurse wie schon tags zuvor dem überraschenden Anstieg der US-Verbraucherpreise im Februar. "Es scheint, als könne den Markt nichts mehr aufhalten, auch nicht eine in den USA wieder leicht anziehende Inflation, die eine erste Zinssenkung weiter nach hinten schieben könnte", betonte Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar vom Broker Robomarkets.

Trotz der durchwachsenen Kursentwicklung an den oft richtungsweisenden US-Märkten schloss der EuroStoxx 50 EU0009658145 0,35 Prozent höher mit 5000,55 Punkten. Damit stieg der Leitindex der Eurozone erstmals seit dem Platzen der Dotcom-Blase Anfang des Jahrtausends wieder über 5000 Punkte.

Auch die anderen wichtigen Indizes verzeichneten Zuwächse. Der französische Cac 40 FR0003500008 setzte seine Rekordjagd fort und gewann letztlich 0,62 Prozent auf 8137,58 Punkte. Für den britischen Leitindex FTSE 100 GB0001383545 ging es um 0,31 Prozent auf 7772,17 Zähler bergauf.