Aktien Europa Schluss: Börsen folgen der sehr schwachen Wall Street

PARIS/LONDON (dpa-AFX) -Nach dem verlängerten Wochenende ist am Dienstag Druck in die Aktienmärkte Europas gekommen. Die anstehende Zinsentscheidung in den USA zur Wochenmitte und in der Eurozone am Donnerstag hatten zunächst für Zurückhaltung und nur leicht schwächelnde Kurse gesorgt. Am Nachmittag jedoch wurden schwache Wirtschaftsdaten aus den USA veröffentlicht und sorgten für eine Talfahrt an der Wall Street. Europas Börsen wurden mit nach unten gezogen.

Der EuroStoxx 50 EU0009658145 beendete den Handel mit minus 1,48 Prozent auf 4294,85 Punkte. Für den französischen Cac 40 FR0003500008 ging es um 1,45 Prozent auf 7383,20 Punkte abwärts. Der britische FTSE 100 GB0001383545 sank um 1,24 Prozent auf 7773,03 Zähler.