Deutsche Märkte geschlossen

Aktien Europa Schluss: Anleger machen Kasse nach Höhenflug im November

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Nach einem bislang sehr starken Börsenmonat November haben Investoren am Donnerstag Kursgewinne eingestrichen. Um mehr als 17 Prozent war der EuroStoxx 50 seit Monatsanfang nach oben geschnellt auf den höchsten Stand seit Ende Februar. An sieben von acht Handelstagen ging es aufwärts mit dem Leitbarometer für die Eurozone. Nun machten Anleger "Kasse", der Index gab um 1,13 Prozent auf 3428,20 Punkte nach.

Nicht anders sah es an den großen Börsenplätzen Paris und London aus: Der französische Cac 40 büßte 1,52 Prozent auf 5362,57 Zähler ein. Beim Londoner FTSE 100, im Börsenjargon auch "Footsie" genannt, fiel der Verlust mit 0,68 Prozent auf 6338,94 Punkte geringer aus.