Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.883,24
    -148,36 (-0,93%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.272,19
    -43,71 (-1,01%)
     
  • Dow Jones 30

    35.911,81
    -201,79 (-0,56%)
     
  • Gold

    1.817,30
    -4,10 (-0,23%)
     
  • EUR/USD

    1,1416
    -0,0044 (-0,39%)
     
  • BTC-EUR

    37.567,95
    -766,34 (-2,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.037,76
    +12,03 (+1,17%)
     
  • Öl (Brent)

    84,27
    +2,15 (+2,62%)
     
  • MDAX

    34.518,61
    -274,59 (-0,79%)
     
  • TecDAX

    3.532,97
    -60,23 (-1,68%)
     
  • SDAX

    15.821,06
    -209,54 (-1,31%)
     
  • Nikkei 225

    28.124,28
    -364,82 (-1,28%)
     
  • FTSE 100

    7.542,95
    -20,90 (-0,28%)
     
  • CAC 40

    7.143,00
    -58,14 (-0,81%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.893,75
    +86,95 (+0,59%)
     

Aktien Europa: London holt Gewinne nach, Paris mit nächstem Rekord

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Nach ihrem positiven Jahresauftakt haben Europas Börsen am Dienstag weiter zugelegt. In Paris ging die Rekordjagd für den Cac 40 <FR0003500008> weiter, der Index stieg zuletzt um 0,92 Prozent auf 7283 Punkte. Der Leitindex der Eurozone, der EuroStoxx 50 <EU0009658145>, gewann 0,56 Prozent auf 4356 Punkte.

In London, wo die Börse am Montag feiertagsbedingt noch geschlossen war, holte der FTSE 100 <GB0001383545> die Gewinne nun nach und legte am ersten Tag des neuen Handelsjahres bislang um 3,63 Prozent auf 7471 Punkte zu.

Marktteilnehmer verwiesen erneut auf Daten, wonach das Risiko schwerer Krankheitsverläufe mit Omikron wohl geringer ist als bei der Delta-Variante. Diese Entspannungssignale halfen einmal mehr dem Tourismussektor <CH0019112744>. Er gewann als bester der Stoxx-600-Branchenübersicht 3,3 Prozent. Aktien von Airlines legten weiter zu. IAG <ES0177542018> und Easyjet <GB00B7KR2P84> schossen in London um jeweils fast zehn Prozent hoch, Air France-KLM <FR0000031122> verteuerten sich an der Euronext um weitere fünfeinhalb Prozent.

Aktien aus der Automobilbranche profitierten weiter von der bereits am Vortag erkennbaren Neigung zu Investments in zyklische Papiere. Daimler <DE0007100000> verbuchten an der EuroStoxx-Spitze Zuwächse von dreieinhalb Prozent. Die Präsentation eines Konzept-Autos von Mercedes mit Elektroantrieb - die Vision EQXX - verlieh laut Händlern den Daimler-Aktien Auftrieb. Der Broker Jefferies nannte die Energieeffizienz des Modells herausragend. Es könne die Entwicklung von E-Autos geradezu revolutionieren.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.