Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.490,17
    -161,58 (-1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.130,84
    -39,03 (-0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.561,79
    -189,53 (-0,55%)
     
  • Gold

    1.752,00
    -4,70 (-0,27%)
     
  • EUR/USD

    1,1732
    -0,0040 (-0,3402%)
     
  • BTC-EUR

    40.528,37
    -570,58 (-1,39%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.206,08
    -19,45 (-1,59%)
     
  • Öl (Brent)

    71,87
    -0,74 (-1,02%)
     
  • MDAX

    35.292,99
    -264,89 (-0,74%)
     
  • TecDAX

    3.882,56
    -18,41 (-0,47%)
     
  • SDAX

    16.869,53
    -0,82 (-0,00%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,71 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    6.963,64
    -63,84 (-0,91%)
     
  • CAC 40

    6.570,19
    -52,40 (-0,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.036,92
    -145,00 (-0,96%)
     

Aktien Europa: Erholung - Robuste Geschäftszahlen von Kering und Barclays

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> hat sich am Mittwoch etwas von seinen jüngsten Verlusten erholt. Der Leitindex der Eurozone legte bis zum späten Vormittag um 0,65 Prozent auf 4091,31 Punkte zu. Auftrieb gaben einige robuste Quartalszahlen von Unternehmen, während die jüngst wieder aufgeflammten Inflationssorgen weiter im Hintergrund blieben.

An der Pariser Börse rückte der Leitindex Cac 40 <FR0003500008> zuletzt um 0,76 Prozent auf 6581,73 Punkte vor. In London notierte der FTSE 100 <GB0001383545> ("Footsie") 0,17 Prozent höher bei 7007,84 Punkten.

Aus Branchensicht waren zur Wochenmitte insbesondere Aktien von Einzelhandelsunternehmen stark gefragt. Der europäische Sektorindex <CH0019112553> gewann an der Spitze des Branchentableaus anderthalb Prozent.

Für gute Laune in dem Sektor sorgte insbesondere Kering <FR0000121485>: Das französische Luxusgüterunternehmen machte dank der Einkauflust seiner Kunden insbesondere in Asien und in Nordamerika die Corona-Delle mehr als wett. Vor allem die Geschäfte der italienischen Modemarke Gucci, aber auch die von Yves Saint Laurent, Bottega und anderen Marken florieren. Die Aktien zogen nach einem verhaltenen Start an der EuroStoxx-Spitze um gut drei Prozent an.

Unter den Favoriten im "Footsie" schnellten die Anteilsscheine von Barclays <GB0031348658> um fast vier Prozent nach oben. Die britische Großbank profitierte im zweiten Quartal von der Auflösung von Rückstellungen bei der Risikovorsorge für Kreditausfälle. Damit konnten die sinkenden Provisionseinnahmen mehr als kompensiert werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.