Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 10 Minuten
  • DAX

    15.092,68
    -33,40 (-0,22%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.155,52
    -3,11 (-0,07%)
     
  • Dow Jones 30

    33.717,09
    -260,99 (-0,77%)
     
  • Gold

    1.936,00
    -3,20 (-0,17%)
     
  • EUR/USD

    1,0859
    +0,0002 (+0,0217%)
     
  • BTC-EUR

    21.268,10
    -237,47 (-1,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    523,59
    -14,29 (-2,66%)
     
  • Öl (Brent)

    77,44
    -0,46 (-0,59%)
     
  • MDAX

    28.743,65
    -125,49 (-0,43%)
     
  • TecDAX

    3.182,76
    -4,33 (-0,14%)
     
  • SDAX

    13.030,82
    -71,45 (-0,55%)
     
  • Nikkei 225

    27.327,11
    -106,29 (-0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.750,94
    -33,93 (-0,44%)
     
  • CAC 40

    7.071,13
    -10,88 (-0,15%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.393,81
    -227,90 (-1,96%)
     

Aktien Asien/Pazifik: Positiver Wochenauftakt nach starken US-Vorgaben

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) -Die wichtigsten Aktienmärkte in Fernost sind dank starker US-Vorgaben und eines zunehmenden Zinsoptimismus mit Kursgewinnen in die neue Woche gestartet. Die US-Börsen hatten nach optimistischen US-Konjunktur- und Arbeitsmarktdaten am Freitag um mehr als zwei Prozent zugelegt. Zudem lieferte die jüngste Wiedereröffnung der chinesischen Wirtschaft nach der rigiden Null-Covid-Politik erneut Unterstützung. Die japanischen Handelsplätze blieben am Montag wegen eines Feiertags geschlossen.

Der CSI-300-Index CNM0000001Y0, der die 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland umfasst, stieg um 0,8 Prozent auf 4013 Punkte. Der Hang-Seng-Index HK0000004322 der chinesischen Sonderverwaltungsregion Hongkong gewann zuletzt 1,8 Prozent auf 21 361 Punkte. Der australische S&P ASX 200 XC0006013624 schloss 0,6 Prozent höher mit 7151 Punkten.