Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 19 Minute
  • Nikkei 225

    26.895,89
    +156,86 (+0,59%)
     
  • Dow Jones 30

    31.261,90
    +8,80 (+0,03%)
     
  • BTC-EUR

    28.464,60
    +526,18 (+1,88%)
     
  • CMC Crypto 200

    673,66
    +0,29 (+0,04%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.354,62
    -33,88 (-0,30%)
     
  • S&P 500

    3.901,36
    +0,57 (+0,01%)
     

Aktien Asien/Pazifik: Etwas leichter - an zahlreichen Börsen kein Handel

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) - An den größeren asiatischen Aktienmärkten ist es am Mittwoch zu Abgaben gekommen. Erneut fand in Japan und an den chinesischen Festlandsbörsen kein Handel statt.

Im Vorfeld der US-Notenbanksitzung herrschte an den Märkten in Fernost Zurückhaltung. Nach Einschätzung der Landesbank Baden-Württemberg dürfte es "eine wichtige Weichenstellung" geben. So liege laut Fed-Chef Powell eine Leitzinsanhebung um 50 Basispunkte 'auf dem Tisch'. "Es wäre der erste große Zinsschritt seit Juni 2000", hieß es von der LBBW. "Seit 1990 hat die Fed ihren Leitzins nur insgesamt fünf Mal um mehr als 25 Basispunkte angehoben."

Zudem habe die Vielzahl an Feiertagen das Geschäft in Zaum gehalten, merkte Analyst Jeffrey Halley vom Broker Oanda an. So waren auch die Börsen von Malaysia, Indonesien und Thailand geschlossen. In Australien setzte sich der Anstieg der Einzelhandelsumsätze im März dynamisch fort. Halley begründete die Kursverluste damit, dass durch die starken Zahlen Zinssorgen verstärkt worden seien. Der S&P/ASX 200 <XC0006013624> sank um 0,16 Prozent auf 7304,70 Punkte.

In Hongkong gaben die Notierungen zuletzt etwas stärker nach. Hier belasteten die Abgaben der Technologiewerte, wie die Marktstrategen der Deutschen Bank feststellten. Der Hang Seng <HK0000004322> sank um 1,34 Prozent auf 20 819,94 Punkte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.