Deutsche Märkte geschlossen

Mit einer Aktie zum Reichtum: Apple ist der Beweis!

·Lesedauer: 2 Min.
Apple Aktie Reichtum
Apple Aktie Reichtum

Mit dem Kauf einer einzigen Aktie den Traum vom Reichtum erfüllen: Zu schön, um wahr zu sein? Der iPhone-Hersteller Apple ist der „lebende“ Beweis, dass so etwas nicht unmöglich ist. Zumindest dann, wenn man ein glückliches Händchen hat und über viel Geduld verfügt.

Das neue Börsenjahr 2022 hebt sich bereits zu Beginn mit einem historischen Moment hervor. Denn der Technologiekonzern erreichte als erstes Unternehmen weltweit eine Marktkapitalisierung von mehr als 3 Billionen US-Dollar (Stand: 04.01.2022). Mittlerweile ist die Aktie jedoch wieder leicht abgesackt.

Dabei handelt es sich um einen außergewöhnlich hohen Börsenwert, der sogar fast an die jährliche Wirtschaftsleistung von Deutschland herankommt. Und es unterstreicht die Tatsache, dass eine frühe Investition in eine Aktie den Weg zum Reichtum ebnen kann.

Mit einer Aktie zu einem Reichtum von 1,8 Mio. US-Dollar

Apple feierte seinen Börsengang im Jahr 1980. Heutzutage gehört Apple zu den bekanntesten Marken weltweit und wir erachten die Produkte des US-Konzerns in unserem Leben als selbstverständlich. Doch das war nicht immer so. Das Unternehmen war damals noch seiner Zeit voraus und durchlief viele Höhen und Tiefen. Abermals glaubten Kritiker, dass Apple mit seinen innovativen Produktideen scheitern würde.

Wer zur Zeit des Börsengangs 1.000 US-Dollar in das Unternehmen investiert und seitdem nicht verkauft hat, sitzt heute auf einem Aktienpaket im Wert von mehr als 1,8 Mio. US-Dollar. Das ist eine unfassbar hohe Rendite für einen relativ geringen Einsatz. Und es ist der definitive Beweis dafür, dass eine Aktie für Reichtum sorgen kann.

Finanzielle Freiheit mit Geduld und etwas Glück

Es liegt auf der Hand, dass man Glück haben muss, um genau zur richtigen Zeit auf die richtige Aktie zu setzen. Und vermutlich ist der glückliche Kauf einer Aktie nicht einmal die wahre Herausforderung. Vielmehr liegt diese darin, die Aktie über Jahrzehnte hinweg zu halten. Immerhin mussten frühe Apple-Investoren für die 1,8 Mio. US-Dollar mehr als 40 Jahre warten.

In dieser Zeit ist die Aktie abermals gestiegen und ebenso gefallen. Gerade die Kursstürze waren oftmals nicht ohne und erfordern eine hohe emotionale Ausdauer. Nur die wenigsten Anleger halten diesen Belastungen auf Dauer stand und verkaufen daher die Aktie schlussendlich unter Druck.

Es wird nicht nur die eine Aktie zum Reichtum führen

Oben genannte Ausführungen sollen unterstreichen, wie viel Rendite man mit einer Aktie eigentlich erzielen kann. Zumindest dann, wenn man wirklich langfristig in großartige Unternehmen investiert. Dazu sollte man sich nicht nur eines, sondern mehrere vielversprechende junge Unternehmen auf die Watchlist setzen.

Viele der heutigen Technologie-Start-ups durchleben eine ähnliche Situation wie Apple damals im Jahr 1980. Wer heute mutig ist und ein paar dieser vielversprechenden Akteure investiert, könnte in 40 Jahren auf ähnlich hohe Renditen zurückblicken.

Der Artikel Mit einer Aktie zum Reichtum: Apple ist der Beweis! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Caio Reimertshofer besitzt Aktien von Apple. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Apple und empfiehlt die folgenden Optionen: Short March 2023 $130 Call auf Apple und Long March 2023 $120 Call auf Apple.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.