Deutsche Märkte geschlossen

Kann die Aktie der Münchener Rück in 5 Jahren dein Geld verdoppeln?

Anlageideen und Aktientipps
Anlageideen und Aktientipps

Kann die Aktie der Münchener Rück (WKN: 843002) in fünf Jahren dein Geld verdoppeln? Das wäre eine gute Rendite für einen überschaubaren Zeitraum. Allerdings kein klarer Selbstläufer.

Wenn wir uns die Dividende der Münchener Rück anschauen, so erkennen wir: Damit funktioniert es jedenfalls nicht. Auf dem aktuellen Aktienkurs von 223,00 Euro gibt es allerdings 4,93 % Dividendenrendite. Sollten es auf fünf Jahre selbst im konservativen Szenario 25 % Gesamtdividendenrendite sein, so ist das ein Mosaikteilchen.

Was bleibt, ist daher bei einer lediglich konstanten Dividende noch eine Aktienkursperformance von 75 %. Oder eben konkret, dass die Aktie der Münchener Rück auf ein Kursniveau von 390 Euro klettert. Ob das möglich ist? Rechnen wir ein bisschen herum.

Münchener Rück: Einsatz verdoppeln?

Es ist zugegebenermaßen ein ziemlich interessanter Gedanke, ob die Aktie der Münchener Rück den eigenen Einsatz verdoppeln kann. Mit Dividende und Kursperformance wäre in fünf Jahren einiges möglich. Aber auf dem anvisierten Aktienkurs von 390 Euro wäre der DAX-Rückversicherer gemessen an einem 2021er-Gewinn je Aktie in Höhe von 20,93 Euro mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 18,6 bewertet. Nicht zu teuer. Aber doch vergleichsweise fair bis ein wenig teuer für das Risiko, dass einzelne Geschäftsjahre aufgrund schwerer Unwetterlagen verhagelt werden könnten.

Aber es gibt Hoffnung. Das Management der Münchener Rück rechnet bis zum Jahre 2024 schließlich mit einen moderaten Ergebniswachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich. Entsprechend könnte sich das Kurs-Gewinn-Verhältnis (ein konstantes Wachstum auch darüber hinaus mitberechnet) auf 14,6 verbilligen. Das wäre ein Bewertungsmaß, das realistischer erscheint und in den vergangenen Jahren durchaus erreicht worden ist. Aus dieser Perspektive heraus gäbe es die Möglichkeit.

Zudem setzt das Management der Münchener Rück auf Aktienrückkäufe. Mit jetzt einer Milliarde Euro im Jahr 2022 dürften Pi mal Daumen 3 % aller ausstehenden Aktien gekauft und eingezogen werden können. Das ist ein weiterer Katalysator, der das Gewinnwachstum ankurbeln kann. Mit diesen Wachstumsraten und der jetzigen Bewertung würde ich sagen:

Es ist möglich!

Für mich erscheint es daher im Bereich des Möglichen, dass die Aktie der Münchener Rück den eigenen Einsatz innerhalb von fünf Jahren verdoppelt. Brutto natürlich und die Dividende dürfte einen Beitrag an dieser Performance haben. Aber die Chance besteht, wenn sich ein moderates Wachstum konsequent fortsetzt.

Ob dir die Chance insgesamt zusagt, das ist eine andere Frage. Aber die Aktie der Münchener Rück mit ca. 5 % Dividendenrendite und zu einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von derzeit nicht einmal 11 ist definitiv eine preiswerte Chance, die man sich näher ansehen kann.

Der Artikel Kann die Aktie der Münchener Rück in 5 Jahren dein Geld verdoppeln? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Münchener Rück. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.