Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.704,42
    -34,39 (-0,18%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.064,14
    -8,31 (-0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    40.003,59
    +134,21 (+0,34%)
     
  • Gold

    2.419,80
    +34,30 (+1,44%)
     
  • EUR/USD

    1,0872
    +0,0002 (+0,02%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.556,20
    +1.633,81 (+2,73%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,94
    -5,90 (-0,43%)
     
  • Öl (Brent)

    80,00
    +0,77 (+0,97%)
     
  • MDAX

    27.441,23
    -67,24 (-0,24%)
     
  • TecDAX

    3.431,21
    -12,82 (-0,37%)
     
  • SDAX

    15.162,82
    -4,48 (-0,03%)
     
  • Nikkei 225

    38.787,38
    -132,88 (-0,34%)
     
  • FTSE 100

    8.420,26
    -18,39 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    8.167,50
    -20,99 (-0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.685,97
    -12,35 (-0,07%)
     

AKTIE IM FOKUS: Zalando schwach - Kursminus aber verringert

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) -Die jüngste Kurserholung der Zalando-Aktien <DE000ZAL1111 scheint am Donnerstag nach den gekappten Jahreszielen des Online-Modehändlers schon wieder vorbei zu sein. Auf Tradegate verloren die Anteile im vorbörslichen Handel zuletzt noch 1,1 zum Xetra-Schluss auf 22,02 Euro, womit sie allerdings ihr zuvor deutlicheres Minus eindämmten.

Die anhaltend schwache Nachfrage nach Kleidungsstücken zwingt das Unternehmen erneut zur Anpassung seiner Jahresziele. So dürften die für die Branche wichtigen Indikatoren Umsatz und Bruttowarenvolumen für das laufende Jahr schlechter ausfallen als bisher erwartet.

Den Analysten von Goldman Sachs zufolge dürfte sich aber an den Marktschätzungen für das operative Ergebnis (Ebit) für das Gesamtjahr nichts ändern. Sie raten weiter zum Kauf der Papiere./ajx/zb

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------