Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 57 Minuten
  • DAX

    15.168,21
    +48,46 (+0,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.950,68
    +4,62 (+0,12%)
     
  • Dow Jones 30

    34.269,16
    -473,66 (-1,36%)
     
  • Gold

    1.835,30
    -0,80 (-0,04%)
     
  • EUR/USD

    1,2142
    -0,0010 (-0,08%)
     
  • BTC-EUR

    46.490,24
    +13,51 (+0,03%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.529,14
    +1.286,46 (+530,11%)
     
  • Öl (Brent)

    65,78
    +0,50 (+0,77%)
     
  • MDAX

    31.825,61
    +42,87 (+0,13%)
     
  • TecDAX

    3.299,69
    +3,53 (+0,11%)
     
  • SDAX

    15.586,35
    -7,56 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    28.147,51
    -461,08 (-1,61%)
     
  • FTSE 100

    7.004,56
    +56,57 (+0,81%)
     
  • CAC 40

    6.276,54
    +9,15 (+0,15%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.389,43
    -12,43 (-0,09%)
     

AKTIE IM FOKUS: Zahlen und Ausblick beschleunigen Rally von Carl Zeiss Meditec

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vorläufige Quartalszahlen und eine optimistische Prognose von Carl Zeiss Meditec <DE0005313704> haben die Aktien des Medizintechnikers am Montag in bisher nicht erreichte Höhen getrieben. Nachdem sie in der Spitze bis auf 151,05 Euro geklettert waren, schmolz der Gewinn zuletzt aber etwas zusammen auf 0,78 Prozent, mit einem Wert von 147,65 Euro.

Der MDax <DE0008467416>-Konzern stellte für das laufende Jahr eine weitere Erholung in Aussicht und gab erstmals eine detaillierte Jahresprognose ab. Diese liege umsatzseitig etwas über seiner Schätzung und mit Blick auf das operative Ergebnis (Ebit) deutlich über den Markterwartungen, konstatierte Berenberg-Analyst Scott Bardo. Carl Zeiss profitiere von anhaltend niedrigen Kosten, so der Experte. Das zweite Geschäftsquartal sei stark verlaufen.

Bardo blieb bei seinem "Hold"-Votum mit Kursziel 127 Euro. Allein im April haben die Papiere bislang um rund 15 Prozent zugelegt.