Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 16 Minuten
  • Nikkei 225

    39.165,17
    -68,54 (-0,17%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,23
    -62,27 (-0,16%)
     
  • Bitcoin EUR

    51.772,02
    +4.318,27 (+9,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.976,25
    -20,55 (-0,13%)
     
  • S&P 500

    5.069,53
    -19,27 (-0,38%)
     

AKTIE IM FOKUS: Weiterer Rekord für Novo Nordisk - Abnehmhype treibt weiter an

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) -Die Aktien des dänischen Pharmakonzerns Novo Nordisk DK0060534915 sind am Montag auf ein weiteres Rekordhoch gestiegen. 845,70 dänische Kronen zahlten Anleger für das Papier zeitweise, das jedoch bis zum frühen Nachmittag ins Minus drehte. Zuletzt fiel der Kurs um rund 0,4 Prozent auf 828,50 dänische Kronen. Das tut dem Höhenflug des Pharmariesen dennoch keinen Abbruch: Seit Jahresbeginn haben die Dänen fast 19 Prozent an Wert zugelegt. Schon im abgelaufenen Jahr 2023 hatte der Konzern seinen Börsenwert um fast die Hälfte gesteigert.

Der auf Diabetes und Hämophilie spezialisierte Pharmakonzern bringt es auf einen Marktwert von umgerechnet gut 500 Milliarden Euro. Der Hype rund um Abnehmmedikamente treibt die Aktien schon länger an. Laut der "Financial Times" will der Großaktionär Novo Holdings in den kommenden fünf Jahren bis zu fünf Milliarden US-Dollar jährlich in zusätzliches Wachstum investieren.

Schon am Freitag hatte die US-Bank JPMorgan das Kursziel für Novo Nordisk von 850 auf 950 dänische Kronen angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Gründe dafür waren unter anderem starke Quartalszahlen und Zukunftsaussagen des Arzneimittelherstellers. Am vergangenen Mittwoch hatte Deutsche Bank Research die Einstufung für Novo Nordisk nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 950 dänischen Kronen belassen.