Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.163,52
    -90,66 (-0,50%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.907,30
    -40,43 (-0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    39.150,33
    +15,57 (+0,04%)
     
  • Gold

    2.334,70
    -34,30 (-1,45%)
     
  • EUR/USD

    1,0697
    -0,0009 (-0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.123,18
    +607,66 (+1,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.346,54
    -13,78 (-1,01%)
     
  • Öl (Brent)

    80,59
    -0,70 (-0,86%)
     
  • MDAX

    25.296,18
    -419,58 (-1,63%)
     
  • TecDAX

    3.286,63
    -24,79 (-0,75%)
     
  • SDAX

    14.473,71
    -125,85 (-0,86%)
     
  • Nikkei 225

    38.596,47
    -36,55 (-0,09%)
     
  • FTSE 100

    8.237,72
    -34,74 (-0,42%)
     
  • CAC 40

    7.628,57
    -42,77 (-0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.689,36
    -32,23 (-0,18%)
     

AKTIE IM FOKUS: Vonovia auf Hoch seit Februar - Immobilienwerte Wochensieger

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) -Die Hoffnung auf einen Zinsgipfel in den USA hat Immobilienwerte am Freitag weiter angetrieben. Der Stoxx Europe 600 Real Estate CH0024505783 ist mit zweistelligem Wochenplus klarer Sieger im europäischen Branchentableau. Die im Kampf gegen die hohe Inflation gestiegenen Zinsen sind Gift für die Konzerne. Entsprechend war der Index Ende Oktober noch auf das tiefste Niveau seit 2012 abgesackt. Die zweite Zinspause der Fed in Folge löste jedoch eine deutliche Erholung aus. Inzwischen hoffen die Anleger auf sinkende Zinsen im kommenden Jahr.

Papiere von Vonovia DE000A1ML7J1 sprangen im frühen Handel mit 24,72 Euro gar auf den höchsten Stand seit Februar. Deutschlands größter Wohnimmobilien-Konzern meldete neben Geschäftszahlen den Verkauf von Neubauprojekten für rund 357 Millionen Euro an CBRE Investment Management. Insgesamt erzielten die Bochumer in diesem Jahr durch Wohnungsverkäufe und den Verkauf von Minderheitsanteilen an Immobilienportfolios Erlöse von rund 3,7 Milliarden Euro. "Das sind sehr positive Neuigkeiten", sagte ein Börsianer. "Der Abbau von Verbindlichkeiten kommt gut voran."