Deutsche Märkte geschlossen

AKTIE IM FOKUS: Varta fallen unter kurzfristige Unterstützungszonen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Varta <DE000A0TGJ55>-Aktien sind am Donnerstagnachmittag deutlich unter Druck geraten. Sie fielen binnen weniger Minuten von rund 92 Euro auf ein Tagestief von 85,30 Euro. Bei dem Rutsch rissen die Papiere gleich mehrere Unterstützungen: die 21-Tage-Linie bei knapp 91 Euro sowie den Bereich um die 90 Euro, der zuletzt mehrfach als Unterstützung fungiert hatten.

Um solche Zonen herum liegen oftmals Verkaufsaufträge, mit denen Anleger sich gegen große Kurseinbrüche absichern wollen. Fallt der Kurs darunter, werden die Aufträge ausgelöst und der Kurs gerät zusätzlich unter Druck. Zuletzt berappelten sich die Anteilscheine des Batteriekonzern dann wieder ein wenig, waren mit minus 7,67 Prozent auf 88,45 Euro aber unter den schwächsten MDax <DE0008467416>-Werten.