Deutsche Märkte geschlossen

AKTIE IM FOKUS: Uniper unter Druck - Fortum erhöht Anteil, aber kein Squeeze-out

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Uniper <DE000UNSE018>-Aktien sind am Dienstagmorgen trotz einer angekündigten Anteilsaufstockung durch den finnischen Versorger Fortum <FI0009007132> unter Druck geraten. Sie fielen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 4 Prozent auf 28,80 Euro.

Der Uniper Großaktionär einigte sich mit den Investoren Elliott und Knight Vinke über eine Übernahme von deren Anteilen. Für rund 20,5 Prozent der Uniper-Anteile zahlen die Finnen rund 2,3 Milliarden Euro - vorbehaltlich der Zustimmung der Behörden in Russland und den USA.

Allerdings schließt Fortum, das dann mehr als 70,5 Prozent der Uniper-Anteile halten würde, für mindestens zwei Jahre einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag sowie ein Herausdrängen der verbleibenden Kleinaktionäre aus./mis/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------