Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 27 Minuten
  • DAX

    15.495,78
    -27,14 (-0,17%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.154,75
    -17,42 (-0,42%)
     
  • Dow Jones 30

    35.609,34
    +152,03 (+0,43%)
     
  • Gold

    1.786,40
    +1,50 (+0,08%)
     
  • EUR/USD

    1,1644
    -0,0008 (-0,07%)
     
  • BTC-EUR

    56.645,32
    +1.227,98 (+2,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.551,88
    +71,08 (+4,80%)
     
  • Öl (Brent)

    83,10
    -0,32 (-0,38%)
     
  • MDAX

    34.578,09
    +37,61 (+0,11%)
     
  • TecDAX

    3.789,70
    +40,47 (+1,08%)
     
  • SDAX

    16.792,19
    +35,35 (+0,21%)
     
  • Nikkei 225

    28.708,58
    -546,97 (-1,87%)
     
  • FTSE 100

    7.199,73
    -23,37 (-0,32%)
     
  • CAC 40

    6.677,10
    -28,51 (-0,43%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.121,68
    -7,41 (-0,05%)
     

AKTIE IM FOKUS: Uniper drehen nach weiterem Rekordhoch wieder nach unten ab

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Uniper <DE000UNSE018> haben ihren jüngsten Rekordlauf am Mittwoch zunächst fortgesetzt, sind aber im späten Handel wieder klar ins Minus abgerutscht. Dennoch standen die Papiere mit einem Minus von zuletzt 1,26 Prozent bei 36,92 Euro im Vergleich zum MDax <DE0008467416> (minus 2,0 Prozent) recht gut da. Am frühen Nachmittag hatten sie ihr Rekordhoch vom Vortag um einen Cent auf 37,40 Euro übertroffen.

Die Anteilscheine des Energiekonzerns haben sich vor rund zwei Wochen vom schwächelnden Gesamtmarkt entkoppelt und sind nach oben abgedriftet. Ein Marktbeobachter verwies in diesem Zusammenhang auf den zuletzt starken Anstieg der Gaspreise.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.