Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.171,93
    -182,83 (-1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.827,24
    -42,88 (-0,88%)
     
  • Dow Jones 30

    40.287,53
    -377,49 (-0,93%)
     
  • Gold

    2.402,80
    -53,60 (-2,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0886
    -0,0014 (-0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.166,75
    +2.774,95 (+4,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.377,55
    +46,66 (+3,51%)
     
  • Öl (Brent)

    80,25
    -2,57 (-3,10%)
     
  • MDAX

    25.343,43
    -244,01 (-0,95%)
     
  • TecDAX

    3.284,55
    -61,10 (-1,83%)
     
  • SDAX

    14.357,57
    -147,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    40.063,79
    -62,56 (-0,16%)
     
  • FTSE 100

    8.155,72
    -49,17 (-0,60%)
     
  • CAC 40

    7.534,52
    -52,03 (-0,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.726,94
    -144,28 (-0,81%)
     

AKTIE IM FOKUS: Ubisoft klar erholt nach Jefferies-Kaufempfehlung

PARIS (dpa-AFX Broker) -Eine Analystenempfehlung hat die Aktien von Ubisoft FR0000054470 am Montag auf Erholungskurs gebracht. Die Papiere des französischen Videospielunternehmens stiegen um bis zu 10 Prozent und notierten zuletzt noch 7,0 Prozent im Plus bei 21,04 Prozent. Damit machten sie einen gehörigen Teil ihres 18-Prozent-Verlustes zwischen Anfang Juni und Anfang Juli wett. Im laufenden Jahr gehören sie mit einem Minus von rund 9 Prozent aber immer noch zu den schwächeren Werten.

Das Analysehaus Jefferies stufte die Ubisoft-Titel gleich um zwei Schritte von "Underperform" auf "Buy" hoch und erhöhte das Kursziel von 21,50 auf 29,00 Euro. Analyst Sebastian Patulea verspricht sich vom Wechsel des Spielesoftware-Herstellers zu einem Abo-Modell eine höhere Profitabilität. Zudem erwartet er neue, erfolgversprechende Spiele.