Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 53 Minuten
  • DAX

    13.896,36
    +81,30 (+0,59%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.618,87
    +23,45 (+0,65%)
     
  • Dow Jones 30

    30.930,52
    +116,22 (+0,38%)
     
  • Gold

    1.851,90
    +11,70 (+0,64%)
     
  • EUR/USD

    1,2120
    -0,0013 (-0,1091%)
     
  • BTC-EUR

    28.383,72
    -122,89 (-0,43%)
     
  • CMC Crypto 200

    676,56
    -24,05 (-3,43%)
     
  • Öl (Brent)

    53,59
    +0,61 (+1,15%)
     
  • MDAX

    31.546,52
    +256,06 (+0,82%)
     
  • TecDAX

    3.342,65
    +31,01 (+0,94%)
     
  • SDAX

    15.499,66
    +157,59 (+1,03%)
     
  • Nikkei 225

    28.523,26
    -110,24 (-0,39%)
     
  • FTSE 100

    6.717,89
    +4,94 (+0,07%)
     
  • CAC 40

    5.626,95
    +28,34 (+0,51%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.197,18
    0,00 (0,00%)
     

AKTIE IM FOKUS: Bei ThyssenKrupp setzen Anleger auf Konjunkturerholung

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine beeindruckende Erholung der Thyssenkrupp <DE0007500001>-Aktien hat sich am Donnerstag fortgesetzt. Die Papiere des Industriekonzerns gewannen 2,5 Prozent auf 9 Euro. Vom jüngsten Zwischentief von Ende Oktober haben sich die Papiere damit um rund 135 Prozent nach oben gearbeitet. In ihrem Fahrwasser gewannen gegen Mittag auch Salzgitter <DE0006202005> 1,6 Prozent.

Angetrieben wird der Kurs der konjunkturzyklischen Aktien laut Händlern zuvorderst in Erwartung einer weltweiten wirtschaftlichen Erholung, mit der die Nachfrage nach Kapitalgütern wieder stark zunimmt. Mit dem deutlich erholten Ölpreis könne zudem die Nachfrage aus dem Segment Anlagenbau für die Raffinerie und Petrochemie anziehen. Ein Händler verwies zudem auf Zölle der Europäischen Union auf Stahlimporte aus der Türkei.

Die Aktien des Stahlkochers Salzgitter AG und des Stahlhändlers Klöckner & co gewannen am Donnerstag jeweils rund ein Prozent hinzu./bek/mis

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------