Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.957,23
    -253,16 (-1,66%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.130,62
    -76,52 (-1,82%)
     
  • Dow Jones 30

    32.237,53
    +132,28 (+0,41%)
     
  • Gold

    1.981,00
    -14,90 (-0,75%)
     
  • EUR/USD

    1,0763
    -0,0073 (-0,68%)
     
  • Bitcoin EUR

    25.555,42
    -42,48 (-0,17%)
     
  • CMC Crypto 200

    597,33
    -21,06 (-3,41%)
     
  • Öl (Brent)

    69,20
    -0,76 (-1,09%)
     
  • MDAX

    26.484,15
    -779,83 (-2,86%)
     
  • TecDAX

    3.222,27
    -50,89 (-1,55%)
     
  • SDAX

    12.641,54
    -288,20 (-2,23%)
     
  • Nikkei 225

    27.385,25
    -34,36 (-0,13%)
     
  • FTSE 100

    7.405,45
    -94,15 (-1,26%)
     
  • CAC 40

    7.015,10
    -124,15 (-1,74%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.823,96
    +36,56 (+0,31%)
     

AKTIE IM FOKUS: Teamviewer profitieren von Kaufempfehlung

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) -Nach einer Kaufempfehlung von Kepler Cheuvreux haben Aktien von Teamviewer DE000A2YN900 am Mittwoch 3,4 Prozent auf 15,88 Euro gewonnen. Damit rückten die Papiere des Spezialisten für Fernwartungssoftware an ihr Zwischenhoch vom Februar 2022 bei 16,47 Euro heran.

Die Kepler-Experten trauen ihnen mit ihrem Kursziel von 20 Euro gar eine Rückkehr auf das Niveau des rabenschwarzen Oktober 2021 zu. In diesem Monat hatte sich der Kurs der Papiere damals nach einer Prognosesenkung halbiert.

Der Markt unterschätze die Kundentreue und entsprechend den Schub durch Upselling und Preise, so die Experten. Zudem würde ein Ende des Sponsorings von Manchester United die Barmittelzuflüsse antreiben und letztlich für eine sehr attraktive Rendite sorgen. Noch seien zwar nicht alle Probleme gelöst, der solide Ausblick für 2023 sei allerdings ein klarer Rückschlag für die Pessimisten.